Autark in die Zukunft

Photovoltaik - ein Stück Unabhängigkeit

Warum Photovoltaik?

Photovoltaik nutzt die unerschöpfliche kostenlose Kraft der Sonne und wandelt diese in elektrische Energie um. Das ist erst einmal aus umwelttechnischer Sicht eine sehr gute Idee. Darüber hinaus gibt es aber, je nach Dachfläche und Ausrichtung, auch aus wirtschaftlicher Sicht kaum eine bessere Entscheidung. So dient eine PV-Anlage also nicht selten als autarkes grünes Kraftwerk und als Geldanlage.

Solar optimal nutzen!

Die Effizienz moderner PV-Anlagen hängt heute oft von der Frage ab, wieviel Strom wir daraus selbst verbrauchen können. Denn der verkaufte Strom ist deutlich weniger wert als der selbst verbrauchte.

Nun ist es unglücklicherweise so, dass wir auch dann Strom benötigen, wenn die Sonne bereits untergegangen ist und die PV-Module den Betrieb eingestellt haben. Ein Akku kann den Eigenverbrauch steigern.

Wie funktioniert das denn jetzt?

Die PV-Module produzieren bei Sonne Gleichstrom (DC), der im Wechselrichter in Haushaltsstrom (AC) umgewandelt und nutzbar gemacht wird. Sind zur gleichen Zeit Verbraucher im Haus eingeschaltet, verbrauchen diese den Strom vorrangig.

Wenn weniger Strom im Haus verbraucht als produziert wird, lädt sich der Batteriespeicher. Ist dieser voll, so wird überschüssiger Strom erfasst (Stromzähler) und ins Stromnetz abgeführt. Dieser Strom wird vergütet oder im Falle einer "Cloud" oder "Flat" zurückgeliefert.

Über uns

Max Performance steht für maximalen Ertrag im Ver­hältnis zum Investitions­aufwand, aber auch für ein engagiertes und effizientes Einsatz-Team. Bei der Projekt­ierung stehen Wirt­schaft­lich­keit, Autarkie, Umwelt und Ästethik an vorderster Stelle.

Unser Ziel: 100% korrekte Auf­klärungs­arbeit! Für eine fundierte Ent­schei­dung zum Thema PV!

MP-Solar
Max Performance Solar,
Inh. Marcus Feindt
  • Stadtlanfert 7, 33106 Paderborn
  • +49 (0)5251 54 64 75 21
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
"Keine Photovoltaikanlage - ist keine Alternative"
- Marcus Feindt, der "Energie-FREUND"